Am Wochenende des 9. und 10. Juni war das Jugendblasorchester Ochsenhausen-Ummendorf auch dieses Jahr wieder beim Zelten in Awengen. Bei hervorragendem, sonnigem Wetter verbrachten die jungen Musikerinnen und Musiker zusammen mit den Jugendleitern Christina Schmid und Christopher Lang einen Tag und eine Nacht voller Spiel und Spaß. Bei lustigen Gruppenspielen tagsüber und einem gemeinsamen Grillen am Lagerfeuer zu Gitarrenmusik abends, hatten die Jugendlichen die Möglichkeit ihre Musikerkameraden noch besser kennen zu lernen. Nach einem ausgiebigen Frühstück am nächsten Morgen machten sich die 19 Jungen und Mädchen dann wieder auf den Heimweg. Alles in allem war es wieder einmal ein wunderbares Wochenende für das Jugendblasorchester Ochsenhausen-Ummendorf. Ein großer Dank gebührt den Jugendleitern Christina Schmid und Christopher Lang für Ihren ehrenamtlichen Einsatz für die Jugendausbildung im Musikverein Ummendorf.

jugend18