Am Freitag, 26.01.2018 fand die 143. Hauptversammlung des Musikvereins Ummendorf statt. Vorsitzender Herbert Lang konnte neben den Musikerinnen und Musikern auch einige Gäste und die Ehrenmitglieder des Musikvereins begrüßen. Herr Bürgermeister Reichert war ebenso anwesend wie die beiden Ehrenvorsitzenden Werner Thiessen und Josef Kuhn. Als weitere Gäste konnte er Hubert Jäck, Vorsitzender des MGV Frohsinn und Karl Köberle von der Blutreitergruppe Ummendorf- Mittelbuch willkommen heißen.
In seinem Bericht erwähnte Herbert Lang besonders die erstmals 2017 in der neuen Gemeindehalle durchgeführte Fasnetsveranstaltung sowie als musikalische Höhepunkte das Frühjahrskonzert, die sehr erfolgreiche Teilnahme am Wertungsspiel beim Kreismusikfest in Reinstetten und das Weihnachtskonzert. Mit Jasmin Zimmer hat der Musikverein eine neue Dirigentin gefunden, die mit dem Weihnachtskonzert ihr erfolgreiches Debut beim MVU gab.
Schriftführerin Simone Pfitscher berichtete anschließend von den vielfältigen musikalischen Aktivitäten des Musikvereins im vergangenen Jahr. Daran schloss sich der Kassenbericht von Carolin Geiger an, in dem sie von einer soliden finanziellen Situation des Vereins berichten konnte.
Die Jugendarbeit hat im Musikverein einen hohen Stellenwert, entsprechend wichtig ist die Tätigkeit der Jugendleiterin Claudia Schmid. Sie hat ihre langjährige Aufgabe stets mit viel Leidenschaft, Engagement und Professionalität ausgeübt. In ihrem Bericht erzählte Sie von den Aktivitäten der Blockflötengruppe in Kooperation mit der Umlachtalschule sowie den Bläserklassen und dem parallel geführten Einzelunterricht bei professionellen Ausbildern, bis hin zum Vororchester und Jugendblasorchester. Eine umfangreiche Koordinations- und Organisationsaufgabe, die auch die zugehörige Kassenführung umfasst.
Die Kassenprüfer Andrea Furtwängler und Reinhold Hörnle berichteten von eine einwandfreien Kassenführung.
Herbert Lang bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern, allen Funktionären und Mitgliedern die vielfältige Aufgaben übernehmen für ihren Einsatz und deren Engagement. Der stellv. Vorsitzende Christoph Mohr übernahm dabei gewissenhaft viele organisatorische und musikalische Aufgaben und war stets eine Stütze für den Vorstand.
Bürgermeister Reichert führte die Entlastung der Vorstandschaft durch und bedanke sich im anschließenden Grußwort für das was der Musikverein musikalisch und bei sonstigen Veranstaltungen für die Gemeinde Ummendorf tut.
In ihrem Bericht dankte Dirigentin Jasmin Zimmer den Musikern für den gelungenen Start beim Musikverein und gab einen Ausblick auf die geplanten musikalischen Projekte der nächsten Jahre.
Die danach durchgeführten Wahlen ergaben folgende Ergebnisse: Herbert Lang (1. Vorsitzender), Simon Rothenhäusler (2. Vorsitzender), Simone Pfitscher (Schriftführerin), Carolin Geiger (Kassier), Christina Schmid (Jugendleiterin), Christopher Lang (stellv. Jugendleiter), Silvia Bender, Isabell Mohr, Lena Barth, Johannes Traub und Jürgen Braun (Ausschussmitglieder), Anton Mayer (Festwirt), Frank Bärsauter (stellv. Festwirt), Johannes Lang (Pressewart), Natalie Kiekopf (stellv. Dirigentin), Andrea Furtwängler und Reinhold Hörnle (Kassenprüfer), Silvia Bender (Assistentin d. Vorstandschaft), Manuel Schühle und Lukas Traub (Sachverwalter Noten), Stefanie Schröder (Sachverwalterin Uniformen), Albert Kehrle (Sachverwalter Instrumente), Katharina Remke und Xenia Grieser (Deko-Team), Laura Rothenhäusler und Johanna Blessing (Anwesenheitsliste), Reinhold Hörnle und Dominik Deseyve (Bildchronisten) und last but not least Frank Bärsauter (IT-Services).
Lukas Traub und Frank Bärsauter erhielten die Ehrung für 10-jährige Mitgliedschaft beim Musikverein Ummendorf, Silvia Bender für 10 Jahre Funktionärstätigkeit und Albert Kehrle für 20 Jahre Funktionärstätigkeit beim Musikverein. Überraschende Ergebnisse brachte dann Laura Rothenhäusler mit der Anwesenheitsstatistik zutage.
In Ihren Grußworten lobten Hubert Jäck vom MGV und Karl Köberle von der Blutreitergruppe die langjährige und sehr gute Zusammenarbeit der Vereine bei gemeinsamen Veranstaltungen. Zum Abschluss präsentierte Dominik Deseyve ein sehr gelungenes und professionell gestaltetes Video des vergangenen Schlossfestes mit Bildern einer Drohne, welche freundlicherweise von Christoph Mohrorganisiert wurde. Vorsitzender Herbert Lang beendete dann die 143. Hauptversammlung des Musikvereins Ummendorf.