Jugend-Blasorchester Ochsenhausen-Ummendorf

Bei schönstem Wetter war das Jugendblasorchester Ochsenhausen-Ummendorf auch dieses Jahr wieder beim Zeltwochenende in Awengen. Bei vielen witzigen Spielen, die Betreuer Christopher Lang organisiert hatte, lernten die jungen Musiker sich kennen und hatten gemeinsam viel Spaß. Nachdem sich die Jugendlichen bei sensationellen Wasserspielen, Parcours und Schubkarrenrennen verausgabten, wurde dann abends zusammen Feuer gemacht, gegrillt und gegessen. Richtig gemütlich wurde es natürlich bei Stockbrot und beim Singen mit der Gitarre am Lagerfeuer.

Eine kurze Nacht, ein Mitternachts-Geburtstagsständchen für Kathrin Janke, ein gemeinsames Frühstück und dann mussten die Kinder auch schon bald ihre Zelte wieder abbrechen. Alles war perfekt.

Schön, was unsere Jugendlichen gemeinsam alles schaffen und bewegen. Vielen Dank an die vielen Helfer - nächstes Jahr gerne wieder!

jukazelten