Beeindruckendes Konzert zu Weihnacht (SZ 20.12.2008)

Ummendorf – Der Männersangverein“ Frohsinn“ und  der Musikverein Ummendorf hatten zum traditionellen Gemeinschaftskonzert vor Weihnachten geladen und boten am Samstag den 20.12. dem zahlreichen Gästen ein eindrückliches Musikerlebnis.

Eröffnet wurde das Konzert durch den Einmarsch der Sänger des Männergesangvereins auf die eigens für das Konzert aufgestellte Vorbühne. Diese Aufstellung gewährt ein verbesserte und klarere Akustik, wovon sich die Besucher während des Konzertes noch  überzeugen konnten. Als Vertreter des veranstaltenden Musikvereines sprach Vorsitzender J. Kuhn die Grußworte an Gäste und Akteure. Die Sänger unter der Leitung von Simone Stemmler begannen ihren Vortrag mit den weihnachtlichen Stücken „O Herr gib Frieden“, „Wir warten auf das Licht“, „Im Winterwald“ und „Es ist so still geworden“ eröffnet.  Besondere Akzente setzten  die beiden Stücke „Er weidet seine Herde“ und „Sei stille dem Herrn“ mit Frau Andrea Müller als Solosängerin. Des Weiteren sangen der MGV „Im Lichterkleid“, „Weihnacht will es wieder werden“, S`wintert schon eina, `s ist kalt“ und „Waht da Schneewind“. Anschließend trug Frau Andrea Müller  zwei weitere Soli vor: „Ten minutes ago“ aus Cinderella und das wohl bekannte „Happy X-mas“. Den guten Schluss  bildeten die Stücke „Stern von Bethlehem“, „Engel gucken schon um`s Eck“ und „Ein kleiner weißer Schneemann“. Der Männergesangverein hatte sich auf der Vorbühne optisch und musikalisch  gut in Szene gesetzt und  das Publikum spendete Simone Stemmler und den Sängern reichlich Applaus.

Besuch des Kreismusikfestes Alb-Donau in Unterstadion

Am  Sonntag den 08.06.2008  besuchte der Musikverein das Kreismusikfest in Unterstadion und nahmen am Wertungsspiel in der Kategorie 5 (Höchststufe) teil. Wir hatten uns zum Besuch des Festes entschlossen, weil uns mit dem Musikverein „Lyra“ Unterstadion langjährige freundschaftliche Beziehungen verbinden. Da das Blasorchester durch seine Vorbereitungen zur Wertungsspielteilnahme in Ingoldingen am 01.06.2008 schon in bester Kondition sein musste, lag es nahe sich bei dieser Gelegenheit noch einmal dem Wertungsgericht zu stellen.

Mit dem Stundenchor „Walk on the wild side“ von Gerd Kofler und dem Selbstwahlstück „ Armenian Dances“ von Alfred Reed erreichte der Musikverein Ummendorf die Note „ Hervorragend“

 

Dirigentin Martina Rimmele mit Urkunde

Das hervorragende Abschneiden verdanken wir in großem Maße unserer Dirigentin Martina Rimmele die uns mit ihrem Können und ihrer Leistung zu diesem Erfolg führte.

Ihr sei hier unser Dank und unsere Anerkennung ausgesprochen.