Die Bläserklasse ist ebenfalls eine Kooperation mit der Umlachtalschule. Hauptziel der Bläserklasse ist es, den Kindern Freude am Musizieren zu vermitteln. Sie erhalten die Chance in der 3. und 4. Klasse ein Instrument zu erlernen, welches sie vielleicht auf ihrem ganzen weiteren Lebensweg begleiten wird. In der Bläserklasse wird von Anfang an in der Gemeinschaft musiziert. So erfahren die Kinder, dass es Freude macht etwas gemeinsam zu tun, auch mal still zu sitzen und an gemeinsamen Zielen zu arbeiten. Durch das Musizieren in einer Bläserklasse erwerben die Kinder soziale Fähigkeiten, die ihr ganzes Leben bereichern werden. Während der Schulzeit finden unter der Leitung von Frau Glasneck wöchentlich zwei Unterrichtsstunden statt in denen die Bläserklasse gemeinsam musiziert. Zusätzlich zum Orchesterspiel in der Bläserklasse findet Gruppenunterricht außerhalb der Schulzeit statt. Hier werden instrumentenspezifische Grundlagen vermittelt, welche eine gute Basis für den Erfolg und die Freude am Musizieren bilden.
Der Unterricht findet bei qualifizierten Instrumentallehrern des Musikvereins Ummendorf statt. Die Unterrichtsdauer liegt je nach Gruppengröße zwischen 30 und 60 Minuten.